Die Clearingverfahren finden in enger Abstimmung mit den Beteiligten statt: den Dachorganisationen der Kammern, den Organisationen der gewerblichen Wirtschaft sowie der Freien Berufe, den Kommunalen Spitzenverbänden und dem Deutschen Gewerkschaftsbund.

Im Einzelnen sind dies folgende Einrichtungen:

 

westdeutscher-handwerskammertag
verband-freier-berufe
staedtetag
landkreistag
image_pdfimage_print